Volleyball

Ein Titel mit Gschmäckle

08.04.2020 05:30, Von Simon Valachovic — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball: Meister der abgebrochenen Saison – Der große Jubel bleibt bei den Damen der SG Nürtingen/Wernau aus – Aufstiegsmöglichkeit intern noch nicht geklärt

Die Volleyballerinnen der SG Nürtingen/Wernau sind Meister – das hat ein Quotient errechnet, was einen faden Beigeschmack hinterlässt. Denn das entscheidende Duell um den Landesliga-Titel hätte nur drei Tage nach Abbruch der Saison stattgefunden.

Aufstieg verpasst

TG Nürtingen II wird Dritter

Des einen Freud, des anderen Leid. Wo die erste Mannschaft marschierte, verlor die zweite Damenmannschaft am 29. Februar nach der (knappen) Herbstmeisterschaft in der Volleyball-A-Klasse ein umkämpftes Spiel gegen den Tabellenführer Fellbach mit 2:3. Was der TG Nürtingen II bleibt, ist ein undankbarer dritter Platz. Der reicht nicht für den Aufstieg. Die Chance, zumindest Tabellenplatz zwei aus eigener Kraft zu erreichen, wäre am letzten Heimspieltag möglich gewesen. Sie bleibt den Spielerinnen nun verwehrt. „Die Enttäuschung ist natürlich da, schließlich hat die Mannschaft die vergangenen Jahre immer wieder oben angeklopft“, sagt Pressewart Sebastian Klimpel.

Das dritte Team der TG ist von dem vorzeitigen Saisonabbruch am wenigsten betroffen. Die Mannschaft beschließt die Saison in der BKlasse auf Rang fünf. red

Munteres Grinsen, Weingläser, ein Döschen Prosecco, Sektflaschen und Bier. Man könnte fast meinen, alles sei normal. Zumindest, wenn man eine Veröffentlichung der Volleyballerinnen von der SG Nürtingen/Wernau auf ihrem Instagram-Kanal ansieht. Doch nein, normal ist derzeit relativ wenig. Es handelt sich nämlich um kein klassisches Foto – Arm in Arm inklusive frenetischer Jubelarien – wie das nach errungenen Meisterschaften ja häufig der Fall ist. Es sind einzelne Bilder des frisch gekürten Landesliga-Meisters, von zuhause zugesendet und in einer Fotocollage zusammengefügt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Volleyball