Volleyball

Ein Drama in fünf Akten

14.11.2012 00:00, Von Frieder Neukamm — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Oberliga: TGN verliert trotz starker Vorstellung gegen Abwehrkünstler des TSV Eningen

Rückschlag für die Oberliga-Volleyballer der TG Nürtingen. Nach zwei Siegen setzte es gegen den TSV Eningen eine 2:3-Heimniederlage (25:15, 21:25, 17:25, 26:24, 13:15). Mit 4:6 Punkten ist die TGN weiterhin Siebter.

Der Nürtinger Block greift ins Leere. Der TSV Eningen gewann das Oberliga-Duell nach fünf dramatischen Sätzen mit 3:2. Foto: Balz
Der Nürtinger Block greift ins Leere. Der TSV Eningen gewann das Oberliga-Duell nach fünf dramatischen Sätzen mit 3:2. Foto: Balz

Nervenkitzel pur gab es im Heimspiel gegen den TSV Eningen. Mit diesem altbekannten Kontrahenten hatte man sich in den zurückliegenden Spielzeiten schon mehrfach spannende Begegnungen geliefert und die Motivation, den zweiten Heimsieg unter Dach und Fach zu bringen, war sehr groß.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Volleyball