Volleyball

Durchwachsene Bilanz

10.10.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball: Licht und Schatten bei den Teams der TG Nürtingen

Nachdem die beiden Oberligateams mit Niederlagen in die neue Saison starteten, begann auch für die anderen Teams der Nürtinger Volleyballer die Saison.

Die Damenmannschaft der TG Nürtingen in der A-Klasse 1 Ost verlor gegen den TSV Wernau. Obwohl der Kampfgeist stimmte, mussten sich die Nürtingerinnen mit 0:3 geschlagen geben. Während die Sätze eins und zwei mit 25:15 und 25:13 an Wernau gingen, wurde es dann im dritten Durchgang noch einmal richtig spannend. Die Nürtingerinnen hatten den Satzerfolg in greifbarer Nähe. Doch gab es auch hier zum Ende einen kleinen Einbruch auf Seite der Gastgeberinnen, womit auch der dritte Durchgang mit zwei Ballpunkten Differenz an Wernau ging.

Die zweite Herrenmannschaft der TGN gewann in der B-Klasse 1 Ost mit 3:1 beim TB Neuffen. In den ersten beiden Sätzen beherrschten die Gäste den Gegner beinahe nach Belieben. Mangelnde Konsequenz sorgte im dritten Durchgang für einen 1:10-Rückstand, dieser war aber zum 17:17 wieder aufgeholt, um dann diesen Satz doch noch mit 24:26 zu verlieren. Etwas verunsichert entschieden die Nürtinger dann aber den vierten Satz wieder für sich (25:20). Bei den Gästen stach Youngster Simon Röcker hervor, der auf der Diagonalposition keinerlei Anlass für Zukunftssorgen gibt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Volleyball

Mehr Volleyball Alle Volleyball-Nachrichten