Volleyball

Der Knoten ist geplatzt

11.12.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Oberliga

Der Bann ist gebrochen: Den Oberliga-Volleyballern der TG Nürtingen ist der erste Saisonsieg in eigener Halle gelungen. Gegen die TSG Tübingen freuten sich Spieler und Fans über einen souveränen 3:0-Erfolg.

Als „konsequent“ bezeichnete SG-Trainerin Lyubka Rund ihre Angreifer in Durchgang eins. Durch starke Aufschläge sicherten sich die Hausherren gegen die Gäste aus Tübingen einen kleinen Vorteil, der zum Schluss zwar auf zwei Zähler dahinschmolz, für den Satzgewinn allerdings reichte.

Mit einem 25:23 im Rücken startete die Spielgemeinschaft in Satz zwei und konnte auch hier überzeugen. Zwar standen die Tübinger den Gastgebern in Sachen sichere Annahme und Spielaufbau in nichts nach, gegen Ende des Durchgangs sorgte dann aber doch der hohe Block der Spielgemeinschaft für den entscheidenden Unterschied. Nicht deutlich, aber dennoch sicher genug, gewannen die SGler Durchgang zwei mit 25:22.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Volleyball