Volleyball

Alles ist noch möglich

11.01.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Oberliga: Nürtinger Teams starten in die Rückrunde

Die Oberliga-Volleyballer der TG Nürtingen starten am Samstag zu Hause gegen die SG Schmiden/Korb in die Rückrunde. Nach der kurzen Winterpause bleibt nur noch wenig Zeit, um wieder an das Leistungsniveau der Vorrunde anzuknüpfen.

In der ersten Hälfte der Saison wurden nach gutem Start mehrere Spiele unnötig verloren. Zum Ende hin zeigte die Leistungskurve wieder aufwärts und zuletzt konnte mit einer guten Leistung gegen Tabellenführer Dettingen/Albuch gepunktet werden. Die Winterpause verbrachten die Nürtinger auf Platz sieben. Damit sind für die Neckarstädter sowohl nach oben als auch nach unten noch alle Möglichkeiten offen. Der erste Gegner liegt punktgleich mit den Hausherren auf Platz acht. Damit ist es doppelt wichtig, gegen den direkten Tabellennachbarn zu gewinnen, um den Anschluss an das Mittelfeld zu halten.

Das Hinspiel gegen die SG Schmiden/Korb konnte ziemlich souverän mit 3:0 gewonnen werden. Trotzdem sollte dieser Gegner nicht unterschätzt werden, denn die SG trat zuletzt deutlich stärker auf und gewann auch gegen starke Gegner. Ziel der TGN ist es, die unverkrampfte Spielfreude aus den letzten Hinrundenspielen mit in die Rückrunde zu nehmen und eine geschlossene Mannschaftsleistung aufs Feld zu bringen. Spielbeginn ist um 19 Uhr in der Sporthalle des Hölderlin-Gymnasiums.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 62% des Artikels.

Es fehlen 38%



Volleyball

Mehr Volleyball Alle Volleyball-Nachrichten