Volleyball

Abwehr ausgehebelt

25.02.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Oberliga, Damen: SG Nürtingen siegt in Backnang

Das viertletzte Rückrundenspiel bei der TSG Backnang verlief für die Oberliga-Volleyballerinnen der SG Nürtingen/Wernau nach Maß. Gegen eine stark aufspielende Abwehr der Gastgeberinnen setzte sich die SGNW am Ende mit 3:1 durch.

Der erste Satz begann für die SG durchwachsen. Beide Mannschaften machten fast abwechselnd Punkte. Keine konnte sich richtig absetzen. Eine gute Abwehr und druckvolle Angriffe bescherten den SGlerinnen dann einen Vorsprung von zwei Punkten. Lange Ballwechsel folgten, denn keine der beiden Mannschaften konnte mit dem ersten Ball punkten. Die Backnanger kämpften sich langsam heran und SG-Trainer Rainer Böhme nahm beim 22:22 eine Auszeit. Nach sieben Punkten und vielen Chancen gewann die SG schließlich den ersten Satz mit 29:27 Punkten.

Hoch motiviert startete die Spielgemeinschaft in den zweiten Abschnitt. Mit starken Aufschlägen und gezielten Angriffen über die Außenspieler erspielte sie sich einen Vorsprung von 11:16. Doch so leicht ließen sich die Gäste nicht einschüchtern. Eine bombenstarke Abwehrleistung der Gastgeberinnen und eine unsaubere Annahme machte es der SG schwer, zu punkten. Auch dieser Durchgang war geprägt von langen Ballwechseln, die die SG aber für sich entscheiden konnte. Variable Angriffe sicherten ihr letztendlich den Satz-Sieg.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Volleyball