Anzeige

sp-turnen

Wettkampfmarathon für den TBN

23.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstturnen: Erfolge bei Württembergischen Nachwuchsmeisterschaften und Schwabenpokal

Der letzte Wettkampf vor der Sommerpause wurde in diesem Jahr erstmals am Sonntag in Schorndorf ausgetragen. Traditionell gut besetzt nahmen am Schwabenpokal auch die Nachwuchsturnerinnen des TB Neckarhausen teil.

Maya Pulvermüller am Schwebebalken. Foto: Jooss

Die Neckarhäuserinnen und ihre Trainer ziehen hier gerne eine Art Zwischenbilanz über die Arbeit und Fortschritte des vergangenen Jahres im Vergleich zu den wesentlichen Vereinen im Schwäbischen Turnerbund. Gleich in der Frühe starteten Franziska Jooss und Sarah Tittel bei den offiziellen Württembergischen Nachwuchsmeisterschaften. Unter nur elf Turnerinnen war die Leistungsdichte bei den enormen Anforderungen so hoch, dass es auf „jedes krumme Knie“ und auch auf den Funken Glück ankam, welchen Platz sich die Mädchen am Ende sichern konnten.

Mit Stürzen am Stufenbarren für Tittel und am Schwebebalken für Jooss mussten sich die TBN-Kaderturnerinnen mit Rang neun und zehn zufrieden geben. Sie zeigten jedoch, dass sie den Anschluss an die württembergische Spitze halten können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Anzeige

Turnen

Zitterpartie mit Happy-End

Turnen, 3. Bundesliga, Frauen: Aufsteiger Neckarhausen wird im vierten Wettkampf Letzter, schafft aber dennoch den Klassenverbleib

Dass ausgerechnet der Letztplatzierte des vergangenen Sonntags in Berlin ausgelassen jubelte und von einigen Konkurrentinnen und Verantwortlichen der Deutschen Turnliga große Anerkennung…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten