sp-turnen

Vier qualifizieren sich fürs Landesfinale

01.06.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Turnen: Neckar-Gym-Athletinnen überzeugen im Bezirksfinale.

Lina Eugène am Schwebebalken  Foto: Pietsch
Lina Eugène am Schwebebalken Foto: Pietsch

Beim Bezirksfinale in den Pflichtwettkämpfen in Neustetten landeten vier Athletinnen der Turnschule Neckar-Gym auf den Plätzen eins und zwei und sicherten sich die Qualifikation zum Landesfinale in Waldenbuch im Juli.

Die achtjährige Romy Schaich sicherte sich die Tageshöchstwertung am Balken (13,15 Punkte) und wurde Zweite im Mehrkampf (55,3). Mira Basaran verpasste den Einzug ins Landesfinale um knappe 0,2 Punkte und landete auf einem guten fünften Platz (52,65). Lia Gaiser gewann bei den Jüngsten ihren Durchgang mit 51,9 Punkten und wurde zudem Erste am Sprung, Balken und Boden. Lina Eugène konnte vor allem am Reck punkten und wurde neben der Tageshöchstwertung an diesem Gerät (13,5) auch mit Mehrkampfsilber (51,2) belohnt. Paula Piekorz landete auf Platz zehn.

Luna Treven konnte bei den Zehnjährigen vor allem am Reck mit der besten Wertung (15,2) ein Ausrufezeichen setzen und wurde Gesamtzweite. Für Dalila Giliberti (Altersklasse 9) und Lia Kühn (Altersklasse 11) reichte es bei starker Konkurrenz für die Plätze neun und elf. ot

Turnen

Turnschule Neckar-Gym hat gleich zwei Eisen im Feuer

Turnen: Die TS Neckar-Gym startet am Sonntag mit zwei DTL-Teams in die Drittliga- und Regionalligasaison. Das Ziel der ersten Riege ist klar formuliert: Der Verein will dieses Jahr „ganz oben mitmischen“.

Für die Athletinnen der Turnschule Neckar-Gym Nürtingen ist es eine absolute Premiere: Mit zwei hochklassigen…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten