Anzeige

sp-turnen

Viel versprechender Auftakt

14.02.2015, Von Dorothea Jooss — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstturnen: Beim Gaufinale in Wernau gab’s für den TB Neckarhausen jede Menge Medaillen

Mit positiven Ergebnissen kehrten sowohl die Mädchen als auch die Jungen des TB Neckarhausen in den D- und E-Jugenden vom Gaufinale der Jugendturner in Wernau zurück.

Chiara Fast holte am Schwebebalken Gold im Jahrgang 2005.

Nachdem im Vorjahr aufgrund terminlicher Schwierigkeiten eine Teilnahme des männlichen Neckarhäuser Nachwuchses nicht realisierbar war, galt es diesmal wieder seinen Platz unter den Vereinen im Turngau zu finden. Einen tollen Einstand feierte Justus Grumann bei den jüngsten Teilnehmern in der Altersgruppe E 8 (Jahrgang 2007). Bei seinem ersten Wettkampf auf Gauebene erreichte er den zweiten Platz mit 53,60 Punkten. Grumann fehlten am Ende nur 0,10 Punkte, um mit dem vor ihm platzierten Turner vom VfL Kirchheim gleichzuziehen. Mit starker Konkurrenz bekam es Alexander Kirchner in der Altersklasse D 10 (Jahrgang 2005) zu tun und erkämpfte sich mit 72,65 Punkten Platz drei. Zudem sicherte er sich die Qualifikation für das Regiofinale im Mai.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Turnen

Eine Abteilung kämpft um ihren Bestand

Turnen: Planungen des TB Neckarhausen für neue Konzepte in der Nachwuchsförderung und im Leistungssport laufen auf Hochtouren

Gut eineinhalb Wochen nach der überraschenden Kündigung von Turn-Talentschulleiterin Susanne Tittel und eines großen Teils ihres Trainerstabes nehmen die Pläne, mit denen der TB…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten