sp-turnen

TSN-Talente zeigen starke Leistungen

16.07.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Turnen: Deutschland-Cup

Alina Holzwarth und Malea Kiedaisch von der Turnschule Neckar-Gym haben beim Deutschland-Cup eine Top-Ten-Platzierung erreicht. Nach erfolgreicher Qualifizierung beim Landesturnfest, an dem sich die besten zwei Turnerinnen pro Landesturnverband qualifizierten, wurde es für die TSN-Talente in Waging am See ernst.

Den Anfang machte die 13-Jährige Kiedaisch in einem starken Teilnehmerfeld von 26 Turnerinnen aus ganz Deutschland in der Leistungsklasse 1. Mit einer soliden Barrenübung verbuchte sie die ersten wertvollen 10,2 Zähler. Doch schon am Balken spielte sie ihre Stärke aus. Ihre Darstellung reichte am Ende zu 12,3 Punkten. Trotz kleineren Fehlern in der Bodenkür erturnte sie sich eine beständige Wertung (13,35 Punkte), die ihr zu einem guten Endergebnis verhalf. Beim Sprung gelangen beide Tsukaharas in den Stand und brachten 12,05 Punkte. Mit weniger als drei Zählern Rückstand auf den ersten Rang beendete sie ihr Debüt mit einer Gesamtleistung von 47,90 Zählern auf dem starken achten Platz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 65% des Artikels.

Es fehlen 35%



Turnen

Turnschule Neckar-Gym hat gleich zwei Eisen im Feuer

Turnen: Die TS Neckar-Gym startet am Sonntag mit zwei DTL-Teams in die Drittliga- und Regionalligasaison. Das Ziel der ersten Riege ist klar formuliert: Der Verein will dieses Jahr „ganz oben mitmischen“.

Für die Athletinnen der Turnschule Neckar-Gym Nürtingen ist es eine absolute Premiere: Mit zwei hochklassigen…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten