sp-turnen

TBN-Talente machen den Titel-Hattrick perfekt

18.11.2014 00:00, Von Steffen Erb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Turnen: Neckarhäuserinnen gewinnen nach einem Herzschlagfinale zum dritten Mal in Folge die STB-Nachwuchsliga und schreiben damit Geschichte

Was die neun- bis elfjährigen Leistungsturnerinnen aus der Talentschmiede des TB Neckarhausen am Samstag in Gäufelden vollbrachten, gelang noch keinem Team in der Geschichte der Nachwuchsliga des Schwäbischen Turnerbunds: In einem bis zur letzten Turnerin offenen Finalwettkampf holte der TB Neckarhausen zum dritten Mal in Folge den Titel an den Neckar.

Natalie Henzler beim Schweizer Handstand.
Natalie Henzler beim Schweizer Handstand.

Wie schon im Vorjahr wurde Johanna Erb in ihrem letzten Jahr vor dem Wechsel zu den Aktiven als Siegerin der Vierkampfwertung ausgezeichnet, sie gewann vor Melanie Burdukov und Emma Brittingham. Auch die Jüngeren brachten pünktlich zum Finale Spitzenleistungen. Der TBN profitierte allerdings vom kurzfristigen Ausfall Deutschlands bester Turnerin des Jahrgangs 2003.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Turnen

Turngau-Talentschule holt Platz eins

Der Talentschul-Pokal, bei dem sich die einzelnen Nachwuchsschmieden des Landes messen, verlief für die DTB-Turntalentschule des Turngaus Neckar-Teck äußerst erfolgreich. Insgesamt vier Podestplätze konnten sich die hiesigen Turnerinnen am Wochenende in Mannheim sichern. In der Altersklasse 9 erturnten sich Henrietta Schäfer (VfL Kirchheim),…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten