sp-turnen

TBN-Auftakt gegen Böbingen

08.02.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstturnen, Kreisliga Mitte

Nach ihrem bitteren Abstieg aus der Bezirksliga im vergangenen Jahr starten die Kunstturner des TB Neckarhausen am Sonntag (15 Uhr) mit dem Heimwettkampf gegen den TSV Böbingen in die neue Saison in der Kreisliga Mitte.

Die Neckarhäuser Riege befindet sich nach den Abgängen von Leistungsträgern wie Tim Sachsenmaier oder Routinier Christian Schmid in einem Umbruch. Das Saisonziel für das Jahr eins nach dem Abstieg ist daher ein bescheidenes: Der TBN hofft auf das ein oder andere Erfolgserlebnis und will langfristig wieder an Qualität hinzugewinnen.

Kapitän der Neckarhäuser ist Lukas Menz. Ihm zur Seite stehen der amtierende Vereinsmeister im Mehrkampf, Lukas Hermann, und Leistungsträger Mark Haupt. Die Mannschaft wird ergänzt durch die Jugendturner Lorenz Fritz, Richard Grumann und Alexander Haro, Quereinsteiger Jan Leutz, die Routiniers und Gerätespezialisten Timo Guth, Kai Müller, Thomas Blessing, Heiko Pfeiffer, Hanno Ningel und Dietmar Hölderle. Am Samstag, 16. Februar, muss der TBN am zweiten Wettkampftag zum MTV Stuttgart III, am 31. März geht’s zu Hause in der Schulturnhalle gegen den SV Magstadt, am 6. April zur WKG Leinfelden-Stetten, ehe am 27. April das Ligafinale in Ludwigsburg ansteht. chs/red

Turnen

Matratzen anstelle von Turnmatten

Die Neckarhäuserin Annika Jooss hat während ihres dreimonatigen Uganda-Aufenthaltes auch eine kleine Turnschule eröffnet

Das Ende kam abrupt. Binnen weniger Tage musste Annika Jooss mit ihrem Freiwilligendienst in Uganda aufhören. Die 18 Jahre alte Turnerin des TB Neckarhausen wäre gerne noch…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten