sp-turnen

TB Neckarhausen II ist chancenlos

30.03.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstturn-Kreisliga

Ersatzgeschwächt fuhren die Kreisliga-Turner des TB Neckarhausen zum Absteiger TSV Böbingen. Am Ende stand eine deutliche 211,60:251,90-Pleite.

Aufgrund von Absagen von Lorenz Fritz und Alexander Haro sowie berufsbedingter Abwesenheit von Achim Häfner bestand das TBN-II-Team um Mannschaftsführer Christian Schmid lediglich aus sieben Turnern. Vor knapp 200 Zuschauern ging es am Boden los. Die ersten drei Geräte entwickelten sich jedoch aufgrund von Improvisationen und unvollständigen Übungen sehr einseitig zugunsten der Gastgeber und so verlor der TBN am Boden neun, am Pauschenpferd acht und an den Ringen nochmals zwölf Punkte – und lag zur Halbzeit bereits aussichtslos zurück.

Dennoch hätten die Gäste den Sprung gewinnen können, wenn nicht gleich zwei Turner mit Stürzen zu kämpfen gehabt hätten. Somit waren die Punkte der Routiniers Blessing (10,0), Thorsten Häfner (10,8) und Schmid (11,15) nicht ausreichend, da auch Pfeiffer mit lediglich 9,85 in die Wertung einfloss. Der TBN verlor den Sprung knapp mit 0,7 Punkten. Am Barren waren durchschnittlich elf Punkte und eine geschlossene Mannschaftsleistung das Ergebnis (44 Punkte gegenüber 47,6). Das abschließende Reckturnen offenbarte nochmals mit sechs Punkten Differenz die Schwächen der nicht kompletten Übungen. Das Endergebnis ging mit 251,90:211,60 Punkten und 12:0 Geräten an die Gastgeber aus Böbingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 73% des Artikels.

Es fehlen 27%



Turnen

Turngau-Talentschule holt Platz eins

Der Talentschul-Pokal, bei dem sich die einzelnen Nachwuchsschmieden des Landes messen, verlief für die DTB-Turntalentschule des Turngaus Neckar-Teck äußerst erfolgreich. Insgesamt vier Podestplätze konnten sich die hiesigen Turnerinnen am Wochenende in Mannheim sichern. In der Altersklasse 9 erturnten sich Henrietta Schäfer (VfL Kirchheim),…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten