sp-turnen

Sieben Wettkämpfe an zwei Tagen

26.10.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Turnen: TB Neckarhausen muss sich in der Nachwuchsliga mit Rang fünf begnügen

Turnen pur beim TB Neckarhausen: Mit sieben Wettkämpfen und insgesamt 22 teilnehmenden Teams jagte am vergangenen Wochenende in der Beutwanghalle ein Turnereignis das nächste.

Sechstbeste Vierkämpferin beim Wettkampf der Nachwuchsliga in Neckarhausen: Marie Lernhart.  Foto: Hrivatakis
Sechstbeste Vierkämpferin beim Wettkampf der Nachwuchsliga in Neckarhausen: Marie Lernhart. Foto: Hrivatakis

Den Start machten fünf weibliche Mannschaften, die das Bezirksfinale im Kür-Vierkampf (nach LK1) austurnten und um den Einzug ins Landesfinale kämpften. Das schafften die Teams aus Hülben und Kirchheim. Für die Rumpfmannschaft des TBN diente der Tag vor allem als Standortbestimmung und Vorbereitung für die anstehenden beiden letzten Begegnungen in der Dritten Bundesliga (3. und 17. November). Am Nachmittag erturnten sich im zweiten Bezirksfinale drei von neun Damenteams den Einzug ins Landesfinale (Kür nach LK2) ohne Neckarhäuser Beteiligung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Turnen

Kaderplätze für vier NeckarGym-Athletinnen

Kunstturnen: Nachwuchstalent Celice Robotka schafft es sogar in die Bundesauswahl

Vier Athletinnen der TS NeckarGym Nürtingen kommen 2021 in den Genuss einer zusätzlichen sportlichen Förderung. Eine Bundes- und drei Landeskadernominierungen gab die Nürtinger Turnschule diese Woche bekannt.

Auch…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten