Anzeige

sp-turnen

Ruoff kämpft um einen Platz im WM-Kader

02.08.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstturnen

Turnerin Kim Ruoff von der Talentschule Neckar-Gym Nürtingen hofft am Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften in der Berliner Max-Schmeling-Halle auf einen Platz unter den besten zehn im Mehrkampf. Ein gutes Abschneiden bei diesem Wettkampf gilt als Eintrittskarte für die Qualifikationswettkämpfe im September, welche für die Kadernominierung zur diesjährigen Weltmeisterschaft in Stuttgart entscheidend sind.

Dementsprechend hart hat sich die 17 Jahre alte Kohlbergerin in den zurückliegenden Wochen vorbereitet. Am Schwebebalken und Stufenbarren hat Ruoff einige neue Elemente in ihre Übungen mit aufgenommen und am Boden möchte sie die Zuschauer mit einer komplett neuen Übung begeistern. Als Favoritin gilt einmal mehr Elisabeth Seitz für den Mehrkampf sowie den Titel am Stufenbarren. pm

Anzeige

Turnen

Die TSN setzt noch einen drauf

Turnen: Die Turnschule Neckar-Gym krönt den vorzeitigen Aufstieg in die Dritte Bundesliga mit der Regionalliga-Meisterschaft

Ein spannendes Duell lieferte sich die TS Neckar-Gym am letzten Regionalliga-Wettkampf in Gäufelden mit der TSG Balingen. Den zuvor zweitplatzierten TSN-Frauen gelang es, ihrem…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten