sp-turnen

Relegation verpasst

05.10.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Turn-Kreisliga B, Frauen

Die Kohlberger Turnerinnen schrammten beim zweiten Wettkampf der Kreisliga B 3 in Kirchentellinsfurt knapp am Relegationsplatz vorbei.

Trotz eines schweren Sturzes von Starterin Maren Höller am Stufenbarren turnten die TSVlerinnen kraftvolle und dynamische Übungen. Vanessa Schaich, Paulina Geiger und Monalie Kaufmann nach toller Übung erreichten zusammen 31,65 Punkte. Auch am Schwebebalken steigerten sich die TSVlerinnen im Vergleich zum ersten Wettkampf und kamen insgesamt auf 31,8 Punkte. Am Boden konnten die Kohlbergerinnen die Kampfrichter nicht überzeugen. Mannschaft sowie Trainerteam waren mit den erhaltenen Wertungen nicht zufrieden. Geiger, Schaich und Schmidt erhielten zusammen 34,5 Punkte.

Trotzdem ließen sie sich nicht unterkriegen und wechselten voller Kampfgeist an den Sprungtisch. Alle Kohlbergerinnen erreichten hier hohe Wertungen und jeweils Zwölfer- Wertungen, wodurch 36,5 Punkte ins Endergebnis einflossen und zu Platz zwei des zweiten Wettkampfes reichten. Insgesamt wurde Kohlberg Vierter und verpasste mit nur 1,75 Punkten Rückstand Relegationsrang zwei, den sich die TSG Schnaitheim II sicherte. Meister wurde der SV Lustnau. Die Kohlbergerin Paulina Geiger holte zudem erneut den Sieg in der Einzelwertung, Sara Schmidt wurde Vierte. ahe

Turnen

Kaderplätze für vier NeckarGym-Athletinnen

Kunstturnen: Nachwuchstalent Celice Robotka schafft es sogar in die Bundesauswahl

Vier Athletinnen der TS NeckarGym Nürtingen kommen 2021 in den Genuss einer zusätzlichen sportlichen Förderung. Eine Bundes- und drei Landeskadernominierungen gab die Nürtinger Turnschule diese Woche bekannt.

Auch…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten