Anzeige

sp-turnen

Punktlandung in Potsdam

23.11.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gerätturnen: Die Frauen des TB Neckarhausen erreichen ihr Saisonziel und bleiben in der Dritten Bundesliga

Nach dem vorherigen tollen Abschneiden des TB Neckarhausen mit Rang fünf in Buchholz gab das Trainergespann Jens Bauknecht und Ulrike Dunand für den letzten Durchgang der Saison in Potsdam eine klare Devise aus. „Wir turnen auf Sicherheit, jede Übung ohne Fehler bringt uns näher zur Bundesliga 2020“, meinte das Duo, das mit seiner Truppe das Ziel erreichte.

Helena Jooss zeigte erstmals einen Tsukahara. Foto: Erb
Helena Jooss zeigte erstmals einen Tsukahara. Foto: Erb

Die Voraussetzungen für diesen vierten Wettkampftag waren denkbar schwierig, denn die zuletzt so erfolgreiche TBlerin Rabea Homp musste wegen ihres Auslandsstudiums passen. Jeannine Künzle lag mit Grippe im Bett, Johanna Erb konnte wegen einer Verletzung nur am Barren und Schwebebalken starten und Annika Jooss kämpfte ebenfalls mit einer schweren Erkältung. Einzig Sabrina Schnell lief in Normalform auf.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Turnen

Die TSN setzt noch einen drauf

Turnen: Die Turnschule Neckar-Gym krönt den vorzeitigen Aufstieg in die Dritte Bundesliga mit der Regionalliga-Meisterschaft

Ein spannendes Duell lieferte sich die TS Neckar-Gym am letzten Regionalliga-Wettkampf in Gäufelden mit der TSG Balingen. Den zuvor zweitplatzierten TSN-Frauen gelang es, ihrem…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten