sp-turnen

Neue Wege

07.07.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Turngau Neckar-Teck

Bedingt durch die Corona-Pandemie war es dem Turngau Neckar-Teck nicht möglich, einen ganz normalen Gauturn–tag auszurichten. Das Präsidium hatte sich deshalb dafür entschieden, einen digitalen Gauturntag auszurichten, um die neu gewonnenen Mitarbeiter ordnungsgemäß wählen zu können. So wurde Eva Köhler von der Turnschule Neckar Gym einstimmig zur Jugendreferentin gewählt. Mit Gerd Puchmeier (TSV Baltmannsweiler), der ebenfalls einstimmig gewählt wurde, konnte das Amt Fachwart Ältere wieder neu besetzt werden. Er ersetzt Manfred Roos, der jahrzehntelang tätig war.

Da mit Gabi Hauke Ziehfreund (TSV Berkheim, Vizepräsidentin Veranstaltung) eine sehr wichtige und kompetente Mitarbeiterin des Turngaus aus familiären und beruflichen Gründen ihr Amt zur Verfügung gestellt hat, entschloss sich das Turngau-Präsidium neue Wege zu gehen. Mit Britta Nothdurft und Stefanie Psader (TSV Oberlenningen), Ralf Ropella (TSV Oberlenningen und TSV Wernau) sowie Carolin Ziefle und Martina Schober (TSG Esslingen) wurde ein Projektteam Veranstaltung gebildet und mehrheitlich gewählt. Auch das Fachgebiet Trampolin konnte mit Miriam Fritz (TB Ruit) wieder neu besetzt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 74% des Artikels.

Es fehlen 26%



Turnen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten