Anzeige

sp-turnen

Neckarhäuser lösen drei Tickets für die DM

27.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rope Skipping

Bei den Württembergischen Rope-Skipping-Einzelmeisterschaften in Röhlingen konnten sich drei Springerinnen des TB Neckarhausen für die Deutschen Meisterschaften und eine Springerin für das Bundesfinale qualifizieren.

Mit insgesamt 14 Skipperinnen trat die Rope-Skipping-Abteilung des TB Neckarhausen auf der Ostalb an. Leni Failenschmid, Lara Haupt, Celine und Leticia Kautz, Nina Schraitle und Lisa Schweizer traten bei den Landesmeisterschaften an. Paula Kazenmaier, Nina Schwabe, Lilly Failenschmid, Maria Erb, Leonie Schweizer, Lilly Haupt sowie Finja Kalmbach und Leonie Hojdar nahmen am Landesfinale des Schwäbischen Turnerbundes teil. Der Unterschied zwischen dem Meisterschaftswettkampf und dem Landesfinale ist der besonders schwierige Sprung „ Triple Under“ (Dreifachdurchschlag), der bei den Meisterschaften absolviert werden muss.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Anzeige

Turnen

Fünfer-Riege schlägt sich achtbar

Kunstturnen, 3. Bundesliga, Frauen: Der TB Neckarhausen startet mit einem siebten Platz in die Saison und setzt auf eine Steigerung

Beim Drittliga-Auftakt im hessischen Dillenburg startete der TB Neckarhausen mit einem Rumpfteam aus fünf Turnerinnen. Das bedeutete für alle einen Gerätevierkampf, der…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten