sp-turnen

Knapp am Podest vorbei

27.10.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstturnen, STB-Nachwuchsliga: Neckarhausen auf Rang vier

Solide Leistung: Tessia Meißner. Foto: Erb
Solide Leistung: Tessia Meißner. Foto: Erb

Die neun- bis elfjährigen Leistungsturnerinnen des TB Neckarhausen hätten gerne am zweiten Wettkampftag der Nachwuchsliga in Gäufelden einen Platz auf dem begehrten Podest erreicht. Sie verfehlten diesen wie schon zuvor in Berkheim aber knapp. Am Ende landeten sie im Mittelfeld auf dem vierten Rang. Der Sieg ging an den Favoriten aus Berkheim vor Holzgerlingen und Ulm.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Turnen

Kaderplätze für vier NeckarGym-Athletinnen

Kunstturnen: Nachwuchstalent Celice Robotka schafft es sogar in die Bundesauswahl

Vier Athletinnen der TS NeckarGym Nürtingen kommen 2021 in den Genuss einer zusätzlichen sportlichen Förderung. Eine Bundes- und drei Landeskadernominierungen gab die Nürtinger Turnschule diese Woche bekannt.

Auch…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten