sp-turnen

Gelungener Jahresabschluss für die Kohlbergerin Kim Ruoff

15.12.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

13,05 Punkte beim Sprung, 11,60 am Stufenbarren, 12,10 am Schwebebalken und 12,35 am Boden: Mit ihrem gelungenen Auftritt Anfang Dezember in Ludwigsburg hatte die Kohlbergerin Kim Ruoff neben Kim Bui und Elisabeth Seitz einen entscheidenden Anteil daran, dass der MTV Stuttgart mit 15 Punkten Vorsprung zum siebten Mal in Folge Deutscher Mannschaftsmeister im Kunstturnen wurde. Auch wenn sie ihr gestecktes Ziel, 50 Punkte zu erturnen, aufgrund der sehr strengen Wertungen nicht ganz erreichte, sicherte sich Ruoff mit insgesamt 49,1 Punkten einen starken dritten Platz in der Einzelwertung. Am Ende konnte sie sich mit dem Meistertitel und der Bundeskadernominierung für das Jahr 2019 über einen hervorragenden Jahresabschluss freuen. pm/Foto: Qingwei Chen

Turnen

Überglückliche Athletinnen, strahlende Kinderaugen und junge Sportlerinnen, die aus purer Freude sogar den längst vermissten Hallenboden umarmen – von all dem berichten die Verantwortlichen der Turnschule Neckar-Gym Nürtingen nach einer Woche des ersten Aufatmens.

Es ist nur ein kleiner Teil all der Turnbegeisterten im Land, natürlich,…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten