sp-turnen

Erfolgreiche Standortbestimmung

14.05.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Turnen: Celice Robotka und Sina Tittel von der TS Neckar-Gym haben sich beim internationalen Spieth-Cup in Berkheim einen Podestplatz gesichert.

Zeigten ihr Können auch am Schwebebalken: Celice Robotka (links) und Ciara Fast, die in der Bundesliga für den VfL Kirchheim startet. Fotos: Pietsch, Erb
Zeigten ihr Können auch am Schwebebalken: Celice Robotka (links) und Ciara Fast, die in der Bundesliga für den VfL Kirchheim startet. Fotos: Pietsch, Erb

Der internationale Spieth-Cup in Berkheim gilt jedes Jahr aufs Neue als das Wettkampfhighlight in der Region. Gleichzeitig ist der Cup eine der wenigen Qualifikationsmöglichkeiten zu den im Sommer anstehenden Deutschen Meisterschaften. Bei internationaler Konkurrenz schlugen sich die Athletinnen der Turnschule Neckar-Gym gekonnt und zeigten, was am Ligaauftakt nächstes Wochenende in Hoheneck von ihnen zu erwarten ist – besonders Celice Robotka und Sina Tittel überzeugten mit Platz zwei und drei in ihren jeweiligen Altersklassen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Turnen

Turnschule Neckar-Gym hat gleich zwei Eisen im Feuer

Turnen: Die TS Neckar-Gym startet am Sonntag mit zwei DTL-Teams in die Drittliga- und Regionalligasaison. Das Ziel der ersten Riege ist klar formuliert: Der Verein will dieses Jahr „ganz oben mitmischen“.

Für die Athletinnen der Turnschule Neckar-Gym Nürtingen ist es eine absolute Premiere: Mit zwei hochklassigen…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten