sp-turnen

Doppelter Medaillen-Hattrick

12.06.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Turnen

Der Kunstturn-Nachwuchs des TB Neckarhausen räumte beim Holzgerlinger Kür- und Mini-Kür-Cup zweimal den Medaillen-Hattrick ab. In der Konkurrenz der E-Jugendlichen, die hier erstmals ihr Kürkönnen im Wettkampf zeigen konnten, sicherte sich der TBN die ersten vier Ränge, Platz sechs und Platz elf. Gold holte sich Marie Lernhardt mit 45,5 Punkten vor Tessia Meißner (45,3), Julia Renzler (45,0) und Ylvi Bönisch auf Platz vier (43,80). Im Wettkampf der Kür-Nachwuchsliga wurde bereits eingeschränkt nach den Bedingungen der STB-Liga gewertet. Auch hier konnten sich die Neckarhäuserinnen aus den Jahrgängen 2006 (Ciara Fast und Kim Schober) und 2007 (Franziska Jooss und Sarah Tittel) auf die ersten drei Plätze und den fünften Rang setzen. Fast siegte mit 43,5 Punkten, gefolgt von Jooss (41,05) und Schober auf Rang drei (40,50). Tittel wurde mit 39,90 Punkten Fünfte. dj

Turnen

Turngau-Talentschule holt Platz eins

Der Talentschul-Pokal, bei dem sich die einzelnen Nachwuchsschmieden des Landes messen, verlief für die DTB-Turntalentschule des Turngaus Neckar-Teck äußerst erfolgreich. Insgesamt vier Podestplätze konnten sich die hiesigen Turnerinnen am Wochenende in Mannheim sichern. In der Altersklasse 9 erturnten sich Henrietta Schäfer (VfL Kirchheim),…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten