Anzeige

sp-turnen

Die Weichen sind gestellt

15.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstturnen, Oberliga, Frauen: Mit Entschlossenheit in große Fußstapfen treten – Platz sechs des TBN II soll nur der Anfang sein

Nachdem die erste Mannschaft des TB Neckarhausen einen erfolgreichen Start in die Bundesligasaison feierte, ging es in Meßstetten für die Zweite der Neckarhäuserinnen, in der höchsten Liga des Schwäbischen Turnerbundes los. Auch die zweite TBN-Riege überzeugte.

Mia Bönisch bei ihrem Oberliga Debüt am Stufenbarren. Foto: Jooss

Die Motivation und der Erfolgshunger der neun Turnerinnen waren sehr groß. Auch die neu zusammengestellte Riege wollte ihr Können beweisen. Gleich am ersten Gerät, dem Stufenbarren zeigte Ciara Fast, dass sie im Wettkampf über sich hinauswachsen kann. Mit freier Felge in den Handstand und anschließender Riesenfelge am oberen Holm, gelangen ihr Schwierigkeiten die nicht selbstverständlich waren. Die Belohnung dafür waren 9,50 Punkte – Mannschaftshöchstwertung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Turnen

Zitterpartie mit Happy-End

Turnen, 3. Bundesliga, Frauen: Aufsteiger Neckarhausen wird im vierten Wettkampf Letzter, schafft aber dennoch den Klassenverbleib

Dass ausgerechnet der Letztplatzierte des vergangenen Sonntags in Berlin ausgelassen jubelte und von einigen Konkurrentinnen und Verantwortlichen der Deutschen Turnliga große Anerkennung…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten