sp-turnen

„Der Aufstieg ist nicht unrealistisch“

04.11.2016 00:00, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Interview mit Neckarhausens Trainer Boris Finsterbusch, dessen Turnerinnen kurz vor der Aufstiegsrelegation in die 3. Bundesliga stehen

Ein Wettkampf noch, dann könnte die große Überraschung perfekt sein. Der TB Neckarhausen will morgen im Abschlusswettkampf in Ludwigsburg-Hoheneck seinen zweiten Platz in der DTL-Regionalliga verteidigen. Gelingt das, dann winkt den Neckarhäuser Turnerinnen womöglich sogar der Aufstieg in die Dritte Bundesliga. „Uns erwartet da nichts großartig Schwierigeres“, sagt Trainer Boris Finsterbusch über eine mögliche Teilnahme an der Relegation.

Boris Finsterbusch, eigentlich wollten Sie mit Ihrer Mannschaft um den Klassenverbleib kämpfen. Jetzt geht’s auf einmal um Platz zwei und die damit verbundene Aufstiegsrelegation. Wie erklären Sie sich diese plötzliche Leistungssteigerung?

Na ja, das ist natürlich nicht mit einem Satz zu beantworten. Schon vor vier Jahren haben mein Trainerteam und ich begonnen, das Training in alle Richtungen hin zu optimieren. Außerdem haben wir viel Wert auf das Teambuilding gelegt. Auch wenn Turnen eine Individualsportart ist, war es uns wichtig, dass es auch zwischen den Mädchen passt. Mittlerweile sind wir eine super Mannschaft geworden. Über die Jahre hinweg ist ein Team entstanden, das immer mehr dazugelernt hat.

Wie stehen denn die Chancen, dass dieses Team am Samstag den zweiten Platz verteidigen wird?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Turnen

Turngau-Talentschule holt Platz eins

Der Talentschul-Pokal, bei dem sich die einzelnen Nachwuchsschmieden des Landes messen, verlief für die DTB-Turntalentschule des Turngaus Neckar-Teck äußerst erfolgreich. Insgesamt vier Podestplätze konnten sich die hiesigen Turnerinnen am Wochenende in Mannheim sichern. In der Altersklasse 9 erturnten sich Henrietta Schäfer (VfL Kirchheim),…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten