sp-turnen

Aufholjagd am Schwebebalken

28.02.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstturnen, STB-Oberliga, Frauen: Neckarhausen ist nach dem Auftakt überraschend Dritter

Der Start in die Kunstturn-Oberliga-Saison lief für die junge zweite Frauenmannschaft des TB Neckarhausen nicht wirklich rund. Nach drei Geräten mussten die Neckarhäuserinnen um den anvisierten fünften Tabellenplatz bangen. Eine Aufholjagd am letzten Gerät, dem Schwebebalken, brachte mit toller Punktebilanz den Erfolg. Da auch die Konkurrenz viele Stürze und Probleme verzeichnete, reichte es in der Abrechnung für den TBN sogar auf Rang drei.

Vierkämpferin Eva Köhler beeindruckte wie ihre Teamkolleginnen vom TB Neckarhausen mal wieder am Paradegerät. Foto: Privat
Vierkämpferin Eva Köhler beeindruckte wie ihre Teamkolleginnen vom TB Neckarhausen mal wieder am Paradegerät. Foto: Privat

Neckarhausens Trainergespann Finsterbusch und Roth hatten aus acht von neun der Team-Turnerinnen (Maya Pulvermüller war noch nicht ganz fit) die Starterinnen mit Sorgfalt zusammengestellt. Der Boden begann nach Plan mit sehr guter Kür beim ersten Einsatz für Luisa Fock (12,05 Punkte). Lena Bauer mit der höchsten Ausgangswertung hatte beim Strecksalto vorwärts mit ganzer Schraube Pech, stand das schwierige Element nicht und blieb daher mit 11,10 Zählern hinter den Erwartungen zurück. Sina Tittel zeigte Nerven und erhielt 11,95 Punkte, während Lina Bronni und zum Abschluss Eva Köhler das Teamergebnis absicherten und mit 12,80 und 12,90 Zählern an einer 13er-Wertung kratzten. Mit 49,70 Punkten lag der TBN im Mittelfeld.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Turnen

Kaderplätze für vier NeckarGym-Athletinnen

Kunstturnen: Nachwuchstalent Celice Robotka schafft es sogar in die Bundesauswahl

Vier Athletinnen der TS NeckarGym Nürtingen kommen 2021 in den Genuss einer zusätzlichen sportlichen Förderung. Eine Bundes- und drei Landeskadernominierungen gab die Nürtinger Turnschule diese Woche bekannt.

Auch…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten