Anzeige

sp-turnen

12:0-Durchmarsch des TBN

23.02.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstturnen, Kreisliga Mitte: Neckarhäuser punkten in Stuttgart

Die Kunstturner des TB Neckarhausen haben am zweiten Wettkampftag der Kreisliga Mitte erfolgreich Wiedergutmachung für ihre unglückliche Auftaktniederlage gegen Böbingen betrieben. Beim MTV Stuttgart II setzte sich der TBN mit 230,65:206,35 Punkten bei einer Gerätewertung von 12:0 souverän durch und kletterte auf Platz zwei des fünfköpfigen Tableaus.

In der Stuttgarter Sporthalle Tivoli zeigten die Neckarhäuser beim Sprung überwiegend stabil ausgeführte Überschläge und punkteten durch Mark Haupt (10,2), Jan Leutz (9,95), Heiko Pfeiffer (9,8) und Kai Müller (9,75). Damit strich der TBN mit 37,95:39,70 Punkten die ersten beiden Gerätezähler ein. Nachdem die Stuttgarter am Barren die ersten beiden Übungen verturnt hatten setzten die Neckarhäuser mit 44,65 Punkten weiter auf Angriff. Müller (11,55), Haupt (11,50) sowie Pfeifer und Alexander Haro (je 10,8) machten den Unterschied für den Gerätesieg und rund sechs Punkten Vorsprung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Anzeige

Turnen

Die TSN setzt noch einen drauf

Turnen: Die Turnschule Neckar-Gym krönt den vorzeitigen Aufstieg in die Dritte Bundesliga mit der Regionalliga-Meisterschaft

Ein spannendes Duell lieferte sich die TS Neckar-Gym am letzten Regionalliga-Wettkampf in Gäufelden mit der TSG Balingen. Den zuvor zweitplatzierten TSN-Frauen gelang es, ihrem…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten