Tischtennis

Zwei Clubs bündeln ihre Kräfte

16.05.2019 00:00, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: TTC Frickenhausen und TSV Frickenhausen beschließen eine Kooperation und sprechen von einer „Chance für beide“

Tischtennisspieler aus Frickenhausen mit dem Namen TTC oder TSV auf dem Trikot wird man vorerst nicht mehr an den Platten in der Region sehen. Gestern besiegelten die führenden Köpfe beider Clubs eine Kooperation. Unter einem neuen Namen wollen sie gemeinsam den Tischtennis-Sport im Neuffener Tal wieder voran bringen.

Ziehen künftig gemeinsam an einem Strang: von links TSV-Abteilungsleiter Christoph Heermann, TTC-Manager Jürgen Veith, Doris Schmid, Sportliche Leiterin des TTC, TSV-Jugendleiter Adrian Becker und TSV-Vorstandsmitglied Oliver Andersch. Foto: Schmid
Ziehen künftig gemeinsam an einem Strang: von links TSV-Abteilungsleiter Christoph Heermann, TTC-Manager Jürgen Veith, Doris Schmid, Sportliche Leiterin des TTC, TSV-Jugendleiter Adrian Becker und TSV-Vorstandsmitglied Oliver Andersch. Foto: Schmid

„In einem Ortschäftchen wie Frickenhausen zwei Tischtennisvereine zu haben, das macht keinen Sinn mehr“, sagt Jürgen „Max“ Veith. Es ist noch gar nicht so lange her, dass sich der einstige Manager des Herren-Profiteams beim TTC Frickenhausen in erster Linie mit Fragen zu hochtalentierten Neuzugängen aus Asien oder zu potenziellen Großsponsoren als neue Namensgeber für den einst so stolzen Club beschäftigte, mittlerweile hat sich der Wind im Neuffener Tal aber gedreht. Inzwischen geht es für Veith und seine Mitstreiter beim TTC, der sich im Jahr 1971 vom TSV loseiste, um auf Spitzensport anstelle von Breitensport zu setzen, nicht mehr um den ganz großen Erfolg. Inzwischen geht es ihnen um die Basis, um den Nachwuchs, ja in einer gewissen Hinsicht um den ganzen Standort Frickenhausen, der weiterhin für erfolgreichen Tischtennis-Sport stehen soll.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Tischtennis

Die Platten werden weggeräumt

Tischtennis: Der baden-württembergische Verband folgt dem Beispiel von Handball und Fußball und unterbricht die Saison

Die Spieler müssen ihre Schläger weglegen: Nach den Populärsportarten Fußball und Handball wird auch im Tischtennis die Saison mit sofortiger Wirkung unterbrochen. Das hat das…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten