Tischtennis

Zusatzschicht wartet

02.05.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Relegation in Weilheim

Schafft der TTC Frickenhausen III den Klassenerhalt in der Tischtennis-Bezirksklasse doch noch in der „Verlängerung“? Am kommenden Samstag, 4. Mai, werden in der Lindachsporthalle in Weilheim die Relegationsspiele ausgetragen.

Nach dreijähriger „Auszeit“ werden die so herbeigesehnten Relegationsspiele wieder ausgetragen. Das okay kam vom Tischtennis-Verband Württemberg-Hohenzollern (TTVWH) ganz offiziell. Um 11 Uhr beginnen die ersten Spiele, die Entscheidung fällt dann ab 15 Uhr.

Kreisligist TSV Oberboihingen II muss den „Angriff“ eines Teams aus der Kreisklasse A abwehren. Der TTC Kohlberg, Vizemeister der Kreisklasse A 3, muss zwei Spiele gewinnen, um in die Kreisliga aufzusteigen.

13 Punkte holte der TTC Frickenhausen III in der Bezirksklasse. In der Endabrechnung fehlte gegenüber dem TV Nellingen nur ein Zähler. Jetzt müssen Mike Juretzka und Kameraden die Zusatzschicht unter der Limburg einlegen. Gegner ist entweder der TV Bissingen oder der TSV Musberg II. Die Vizemeister der beiden Kreisligen stimmen quasi auf das „Endspiel“ ein, der Sieger trifft dann auf den TTC III.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 72% des Artikels.

Es fehlen 28%



Tischtennis