Tischtennis

Zu dritt ohne Chance

08.10.2020 05:30, Von Michael Oehler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Oberliga, Damen: Frickenhausen verliert deutlich

Damen-Oberligist TT Frickenhausen musste beim ESV Weil II die erwartete erste Saisonniederlage hinnehmen. Beim 1:11 war TT chancenlos.

Zweimal in der Nähe eines Punktgewinns: Christiane Wisniewski. Archivfoto
Zweimal in der Nähe eines Punktgewinns: Christiane Wisniewski. Archivfoto

„Zum Spiel gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Es war leider sehr deutlich“, meinte Frickenhausens Mannschaftsführerin Stephani Sterr nach der Partie im Dreiländereck.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Tischtennis

Frickenhausen müht sich zum Auftaktsieg

Tischtennis-Landesklasse: 9:7 in Roßwälden – Neckartenzlingen siegt trotz Verletzungssorgen – Aichtal holt 4:8-Rückstand auf

Die Mannschaft von TT Frickenhausen tat sich zum Auftakt der Saison in der Landesklasse gegen den TGV Roßwälden schwerer als gedacht, während die TTF Neckartenzlingen trotz…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten