Tischtennis

Zehn Bewerbungen

08.04.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Bundesliga

Neben den derzeit acht Vereinen in der Tischtennis-Bundesliga (TTBL) wollen mit dem Post SV Mühlhausen, aktuell Erster der Zweiten Bundesliga Süd, und dem TTC Hagen, aktuell Dritter der Zweiten Bundesliga Nord, erstmals seit sieben Jahren wieder zwei Zweitligisten in der nächsten Saison im deutschen Oberhaus spielen. Geschäftsführer Nico Stehle zeigte sich hocherfreut, dass zum Abgabetermin, 2. April, zehn qualifizierte Lizenz-Bewerbungen für die Saison 2013/14 eingegangen sind. „Wir freuen uns, dass wir voraussichtlich wieder mit zehn Teams in die neue Saison starten und den Tischtennisfans spannende Wettkämpfe bieten können.“ In den kommenden Wochen müssen sich die Bewerber allerdings noch dem Lizenzprüfverfahren stellen und, neben ihrer sportlichen Qualifikation, auch ihre organisatorische und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen. pm

Tischtennis

„Mister TTF Neckarhausen“

Ehrenamt: „So lange, so gerne, so gut“ – Siegfried Brenner hat den Klub geprägt, wie kein Zweiter – Jetzt will der Vorsitzende aufhören

„Siggi ist der Motor unseres Vereins“, sagt Martina Sautter über ihren langjährigen Vereins- und Vorstandskollegen Siegfried Brenner. „Siggi“, wie alle ihn nennen, war…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten