Anzeige

Tischtennis

Wendlingen im Derby klar besser

17.10.2019 05:30, Von Michael Oehler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Landesklasse: Auf den 9:3-Erfolg über Frickenhausen folgt eine 6:9-Pleite in Hochdorf – TTF bringen Primus ins Schwitzen

Die TTF Neckartenzlingen hatten gegen den Topfavoriten aus Neuhausen mit 4:9 das Nachsehen. Als erstes Team brachten sie die Tabellenführer aber zumindest teilweise ins Schwitzen.

Die TTF Neckartenzlingen haben in der Landesklasse erwartungsgemäß gegen die Meisterschaftsfavoriten der TTF Neuhausen verloren. Als erstes Team in dieser Saison schafften es aber die Neckartenzlinger bei ihrer 4:9-Heimniederlage überhaupt ein paar Nadelstiche gegen den sonst übermächtigen Klassenprimus zu setzen. Besonders die beiden Siege am vorderen Paarkreuz von Dennis Neumaier und Tobias Hacker gegen Martin Gastel, den vermutlich besten Spieler der Liga, stechen dabei hervor. „Mit dem weichen Angriffsspiel von Tobi kam der Neuhausener ebenso wenig zurecht, wie mit den harten, beidseitigen Topspins von Dennis“, meinte Mannschaftsführer Andreas Kernchen nach der Partie verwundert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Tischtennis

Erst ins Täle, dann nach Tokio

Tischtennis: Paralympics-Teilnehmer Thomas Brüchle fiebert der Rollstuhl-Bundesliga am 9. November in Frickenhausen entgegen

Auf seinem Rolli steht in großen Buchstaben „Tokio 2020“. Der Fokus von Thomas Brüchle, einem der weltbesten Rollstuhl-Tischtennisspieler, ist ganz auf die Paralympics im…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten