Tischtennis

Viel spannender als der Klitschko-Kampf

10.10.2013 00:00, Von Eberhard Einselen — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht (2): TTC Aichtal schlägt Musberg II – Enrico Tscheulin fehlt dem TSV Frickenhausen II für längere Zeit

Der TTC Aichtal grüßt nach dem 9:3-Sieg gegen den TSV Musberg II von der Spitze der Tischtennis-Bezirksklasse. Die TG Nürtingen leistete sich dagegen gegen die TTF Neuhausen II eine 7:9-Heimpleite. „Das hat keinen großen Spaß gemacht“, meinte Mannschaftsführer Thomas Schorradt dazu.

Die Aichtaler Sebastian Raendler und Carsten Eigner siegten in ihrem Doppel gegen den TV Unterboihingen klar mit 3:0. Foto: Just
Die Aichtaler Sebastian Raendler und Carsten Eigner siegten in ihrem Doppel gegen den TV Unterboihingen klar mit 3:0. Foto: Just

Am Sonntag ist die Egelseehalle in Neuhausen Schauplatz eines Spitzenspiels: Der TTC Aichtal (8:0 Punkte) muss bei den TTF Neuhausen (6:0) antreten. Frank Dürr, Teamchef beim TTC: „Wir sind eindeutig die Underdogs. Wir wollen uns nicht abschlachten lassen“. In der Kreisklasse A 3 kassierte der TTC Kohlberg im Spitzenspiel beim TSV Weilheim mit 6:9 die erste Saisonniederlage. Und am Montagabend musste sich der TTC in der heimischen Jusihalle gegen die TTF Neckartenzlingen IV mit 5:9 erneut geschlagen geben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Tischtennis