Tischtennis

Überraschend leichtes Spiel

10.11.2016 00:00, Von Michael Oehler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Oberliga, Damen: TTC Frickenhausen schlägt Absteiger Herrlingen glatt mit 8:0

Nach drei Wochen Spielpause hatte der TTC Frickenhausen mit dem TSV Herrlingen einen vermeintlich schweren Wiedereinstieg in den Spielbetrieb zu absolvieren. Dem freiwilligen Absteiger aus der Regionalliga fehlten jedoch zwei wichtige Stammkräfte und so hatte der TTC zu Hause überraschend leichtes Spiel und siegte ohne Mühe mit 8:0.

Nathalie Weichel hielt sich schadlos. Archivbild: Holzwarth
Nathalie Weichel hielt sich schadlos. Archivbild: Holzwarth

Herrlingen hinkt schon die ganze Saison leicht unter den eigenen Erwartungen hinterher. Gerade einmal ein Sieg, dafür jedoch immerhin drei Unentschieden, stehen für die Blausteinerinnen bisher auf der Habenseite. Gegen den TTC fehlte zusätzlich zu Anja Skokanitsch, die ein halbes Jahr im Ausland weilt, zu allem Überfluss auch noch Spitzenspielerin und Punktegarant Sonja Rembold.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Tischtennis

Die Platten werden weggeräumt

Tischtennis: Der baden-württembergische Verband folgt dem Beispiel von Handball und Fußball und unterbricht die Saison

Die Spieler müssen ihre Schläger weglegen: Nach den Populärsportarten Fußball und Handball wird auch im Tischtennis die Saison mit sofortiger Wirkung unterbrochen. Das hat das…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten