Tischtennis

TTC will Topfavoriten ärgern

23.10.2015 00:00, Von Hartmut Binder — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis, Zweite Bundesliga: Frickenhausen empfängt am Sonntag Fortuna Passau

Fünfter gegen Erster, David gegen Goliath, Außenseiter gegen Top-Favorit – wenn der TTC Frickenhausen am Sonntag um 15 Uhr in der Sporthalle Auf dem Berg den TTC Fortuna Passau empfängt, sind die Rollen klar verteilt.

Viel Arbeit wartet am Sonntag auf Frickenhausens Marton Szita und Co. Foto: Holzwarth
Viel Arbeit wartet am Sonntag auf Frickenhausens Marton Szita und Co. Foto: Holzwarth

„Passau möchte in die Tischtennis-Bundesliga und hat schon drei klare Siege auf dem Konto“, sagt Jürgen „Max“ Veith, der Manager des TTC Frickenhausen, „unsere Youngster stehen mit einem ausgeglichenen Punktekonto im Tabellen-Mittelfeld.“ Am Tag zuvor wartet auf das Team aus dem Neuffener Tal noch das Auswärtsspiel beim Siebten 1. FC Saarbrücken II (3:5 Punkte), und es bleibt abzuwarten, wie viel Kraft diese Begegnung kostet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Tischtennis