Tischtennis

TTC schleicht sich an die Spitze

13.11.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Regionalliga Südwest, Damen: Fünfter Frickenhäuser Erfolg in Serie

Heimlich still und leise haben die Tischtennisspielerinnen des TTC matec Frickenhausen die Tabellenspitze in der Regionalliga Südwest erklommen. Der 8:4-Erfolg über den TSV Herrlingen war bereits der fünfte in Folge.

Mal wieder eine Bank für den TTC Frickenhausen: Spitzenspielerin Chen Hong.  
Foto: Balz
Mal wieder eine Bank für den TTC Frickenhausen: Spitzenspielerin Chen Hong. Foto: Balz

Ein spannendes Match boten die beiden Teams. In den Doppeln gab es zunächst eine Punkteteilung. Schlender/Wisniewski konnten die Vier-Satz-Niederlage gegen Ziegler/Stengel nicht verhindern. Chen/Leopold setzten sich jedoch gegen Honold/Rembold in drei Sätzen durch.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Tischtennis

Frickenhausen müht sich zum Auftaktsieg

Tischtennis-Landesklasse: 9:7 in Roßwälden – Neckartenzlingen siegt trotz Verletzungssorgen – Aichtal holt 4:8-Rückstand auf

Die Mannschaft von TT Frickenhausen tat sich zum Auftakt der Saison in der Landesklasse gegen den TGV Roßwälden schwerer als gedacht, während die TTF Neckartenzlingen trotz…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten