Anzeige

Tischtennis

TTC schafft die Sensation

31.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis, DTTB-Pokal, Vorrunde: Frickenhausen im Achtelfinale

Die blutjunge Truppe des TTC Frickenhausen hat gestern gewaltig aufhorchen lassen und sich für das Achtelfinale des DTTB-Pokals qualifiziert. In der Vorrunden-Gruppe 2 setzte sich der TTC überraschend durch. Manager „Max“ Veith staunte nicht schlecht: „Das hätte ich niemals gedacht, mit den Jungfüchsen muss man vielleicht doch rechnen.“

Alle zehn Zweitligisten und sechs Drittliga-Clubs ermittelten an vier Orten die Teilnehmer am Achtelfinale, das zwischen dem 12. und 18. September ausgetragen wird. Der TTC Frickenhausen traf in Brackwerde auf den großen Favoriten TTC Fortuna Passau, Gastgeber SV Brackwede und den 1. FC Köln.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Tischtennis

Zwei Clubs bündeln ihre Kräfte

Tischtennis: TTC Frickenhausen und TSV Frickenhausen beschließen eine Kooperation und sprechen von einer „Chance für beide“

Tischtennisspieler aus Frickenhausen mit dem Namen TTC oder TSV auf dem Trikot wird man vorerst nicht mehr an den Platten in der Region sehen. Gestern besiegelten die führenden…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten