Tischtennis

TTC III nun Zweiter

15.11.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht, Damen

Wegen der Tischtennis-Bezirksmeisterschaften waren nur wenige Mannschaften am Wochenende im Einsatz. Gut geschlagen hat sich dabei der TTC Frickenhausen III, der mit einem Sieg den zweiten Tabellenplatz eroberte.

Die vierte Mannschaft des TTC konnte auch punkten. Trotzdem steht der TTC IV weiter auf dem letzten Platz der Bezirksklasse.

Bezirksliga

Der TSV Wendlingen geht in der Bezirksliga weiter vorneweg. Als erster Verfolger hat sich aber inzwischen der TTC Frickenhausen III herauskristallisiert. Beim TSV Jesingen holte der TTC schon den vierten Sieg der Saison. 8:4 siegte das Team aus dem Neuffener Tal. Zwei Doppelsiege und eine exzellent aufgelegte Svenja Buschmann mit drei Einzelerfolgen sorgten für die Grundlage. Anja Aschenbrenner, Doris Schmid und Birgit Wieland steuerten jeweils noch einen Einzelsieg bei.

Bezirksklasse


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Tischtennis

„Mister TTF Neckarhausen“

Ehrenamt: „So lange, so gerne, so gut“ – Siegfried Brenner hat den Klub geprägt, wie kein Zweiter – Jetzt will der Vorsitzende aufhören

„Siggi ist der Motor unseres Vereins“, sagt Martina Sautter über ihren langjährigen Vereins- und Vorstandskollegen Siegfried Brenner. „Siggi“, wie alle ihn nennen, war…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten