Tischtennis

TTC Frickenhausen III ist seine Abstiegssorgen los

13.02.2014 00:00, Von Eberhard Einselen — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischhtennis-Übersicht (2): Erste Saison-Niederlage des Kohlbergers Michael Zeller nach zuvor 20 Siegen

Was für eine grandiose Woche für den TTC Frickenhausen III. Mit drei Siegen innerhalb sechs Tagen haben Markus Sturm und Kameraden alle Abstiegssorgen verscheucht und sich ins Mittelfeld der Kreisklasse A 3 abgesetzt.

Die Unterboihinger Alexander Braun und Gabor Roth (linkes Bild) hatten ein schweres Stück Arbeit zu verrichten, ehe sie die Aichtaler Frank Gebert (rechtes Bild vorne) und Hans-Dieter Stiefel niedergerungen hatten. Den Entscheidungssatz entschieden die TVUler mit 17:15 für sich. Fotos: Just
Die Unterboihinger Alexander Braun und Gabor Roth (linkes Bild) hatten ein schweres Stück Arbeit zu verrichten, ehe sie die Aichtaler Frank Gebert (rechtes Bild vorne) und Hans-Dieter Stiefel niedergerungen hatten. Den Entscheidungssatz entschieden die TVUler mit 17:15 für sich. Fotos: Just

Dem TTC Aichtal gelang in der Bezirksklasse nach verpatztem Auftakt hingegen wieder ein Sieg.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Tischtennis

Frickenhausen müht sich zum Auftaktsieg

Tischtennis-Landesklasse: 9:7 in Roßwälden – Neckartenzlingen siegt trotz Verletzungssorgen – Aichtal holt 4:8-Rückstand auf

Die Mannschaft von TT Frickenhausen tat sich zum Auftakt der Saison in der Landesklasse gegen den TGV Roßwälden schwerer als gedacht, während die TTF Neckartenzlingen trotz…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten