Anzeige

Tischtennis

TTC feiert ein unerwartetes Remis

05.02.2018, Von Hartmut Binder — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis, 2. Bundesliga: Frickenhausen punktet gegen Hilpoltstein auch ohne den Japaner Tazoe

Einen völlig verdienten Punkt sicherte sich der TTC Shakehands Frickenhausen am Sonntag in der Sporthalle auf dem Berg im Erich-Scherer-Zentrum beim 5:5 gegen den Tabellenfünften TV 1879 Hilpoltstein.

Frickenhausens Beste im Duell gegen Hilpoltstein: Diogo Chen (vorne) und der Grieche Konstantinos Angelakis gewannen ihre Einzel und ihr Doppel. Foto: Urtel

„Nicht im Traum hätte ich mir vorstellen können, dass wir etwas Zählbares holen, ich hatte sogar befürchtet, dass wir gegen die Mittelfranken einen Streifen mitkriegen“, atmete Jürgen „Max“ Veith tief durch. Musste der TTC doch im ersten Heimspiel des Jahres in der Zweiten Tischtennis-Bundesliga auf seinen Japaner Hibiki Tazoe krankheitsbedingt verzichten, „aber am kommenden Sonntag gegen Köln wird er wieder mit dabei sein“, so TTC-Manager Veith.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 24%
des Artikels.

Es fehlen 76%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Tischtennis

„Underdog“ Aichtal schafft es nicht

Tischtennis-Relegation: Der TTC bleibt ebenso in der Landesklasse wie der TSV Wendlingen II – SGEH bejubelt den Aufstieg

Der „Underdog“ TTC Aichtal und der Favorit TSV Wendlingen II wurden ihren Rollen in den jeweiligen Relegationsspielen gerecht. Beide bleiben in der Landesklasse. Die SGEH steigt…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten