Tischtennis

TTC-Damen II Vizemeister und Pokalsieger

30.07.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die zweite Damenmannschaft des TTC matec Frickenhausen ging in der letzten Runde in der Tischtennis-Landesliga an den Start. Die Chance auf eine Meisterschaft verspielte der TTC bereits in der Vorrunde mit den knappen Niederlagen gegen Süßen und Bettringen. In der Rückrunde gaben die TTClerinnen nur einen Punkt gegen den späteren Meister Süßen ab und waren damit Vizemeister. Mit Natalie Weichel stellte Frickenhausen II die beste Spielerin der Liga, mit 33 Siegen bei nur drei Niederlagen. Ein Trostpflaster gab es aber dann mit dem Gewinn des Supercups im Bezirk Esslingen. Nach den Siegen gegen Dettingen, Neuhausen und im Endspiel gegen Nabern feierte die Truppe den Pokalsieg. Die Siegermannschaft: von links Ana Ladan, Natalie Weichel und Kristin Timmann. ste

Tischtennis

„Mister TTF Neckarhausen“

Ehrenamt: „So lange, so gerne, so gut“ – Siegfried Brenner hat den Klub geprägt, wie kein Zweiter – Jetzt will der Vorsitzende aufhören

„Siggi ist der Motor unseres Vereins“, sagt Martina Sautter über ihren langjährigen Vereins- und Vorstandskollegen Siegfried Brenner. „Siggi“, wie alle ihn nennen, war…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten