Tischtennis

TTC bleibt in der Erfolgsspur

26.02.2018 00:00, Von Doris Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis, Zweite Bundesliga: Frickenhausen entführt beim 6:2-Sieg beide Punkte aus Mainz

In Bestbesetzung mit Diogo Chen, Hibiki Tazoe, Liang Qiu und Konstantinos Angelakis reiste das Team des TTC Frickenhausen um Chefbetreuer Derd Soos nach Mainz. Die Mannschaft wollte nahtlos an die guten Leistungen in den vorigen Spielen gegen Hilpoltstein und Köln anknüpfen und sich mit einem Sieg endgültig von den hinteren Tabellenplätzen absetzen.

Die Gastgeber mussten hingegen auf die Nummer Zwei, Anders Lind verzichten. Im Eröffnungsdopppel konnten sich Hibiki Tazoe und Liang Qiu ohne Probleme gegen das Doppel der Mainzer mit Li/Olivares durchsetzen. Wesentlich enger war es am Nebentisch. Chen/Angelakis verlangten dem Gastgeber-Doppel Bertrand/Barabanov alles ab, unterlagen jedoch im Entscheidungssatz mit 6:11, sodass es nach den Doppeln 1:1 stand.

Sehr gut aufgelegt zeigte sich Hibiki Tazoe gegen den Spitzenspieler der Gastgeber, Irvin Bertrand, der in der Vorrunde eine ausgezeichnete 10:4-Bilanz am vorderen Paarkreuz erspielt hatte. Mit einem letztendlich ungefährdeten 3:1-Sieg brachte er sein Team mit 2:1 in Führung. Nervenstärke zeigte am Nebentisch Diogo Chen bei seinem Sieg mit 11:9, 12:10 und 12:10 gegen Felipe Olivares. Somit stand es zur Pause 3:1 für das Tälesteam.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Tischtennis

Siebter Sieg in Serie: TTF Neckartenzlingen weiter auf Wolke sieben

Tischtennis-Landesklasse: Tabellenführer Neckartenzlingen bringt dem sich tapfer wehrenden Gastgeber TTC Aichtal im Spitzenspiel die erste Niederlage bei und baut seine makellose Bilanz auf 14:0 Punkte aus. Verfolger VfL Kirchheim IV beendet das Zwischenhoch des TSV Wendlingen.

Das Duell der beiden noch ungeschlagenen…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten