Anzeige

Tischtennis

Top-Favorit dank der Edeljokerin

14.09.2017, Von Michael Oehler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis, Bezirksliga bis Kreisliga, Damen: TSV Wendlingen ist im Oberhaus das Maß der Dinge

Nach Platz zwei in der vergangenen Spielzeit sind die Tischtennisspielerinnen des TSV Wendlingen in der neuen Bezirksliga-Saison Titelkandidat Nummer eins.

Während die TTF Neckartenzlingen erneut das Tabellenmittelfeld anpeilen, wartet auf den TB Neuffen ein harter Kampf, soll’s mit dem Ziel Klassenverbleib etwas werden.

Bezirksliga

Der TSV Wendlingen ist in der zurückliegenden Spielzeit nur knapp am Aufstieg vorbeigeschlittert. Und erneut gilt es für die Lauterstädter eine Lichtenwalder Mannschaft zu schlagen. Die zweite Mannschaft vom Schurwald ist gemeinsam mit dem TSV Jesingen aus der Kreisliga aufgestiegen. Favorisiert bleibt aber Wendlingen. Denn der TSV kann, sollte es eng werden, in den wichtigen Spielen wohl auch wieder auf Edeljokerin Agnieszka Friedrich zurückgreifen. Gerne wieder im Mittelfeld landen würden die TTF Neckartenzlingen. Vergangene Saison hinter Lichtenwald und Wendlingen Tabellendritter, ist mit den beiden Aufsteigern Jesingen und Lichtenwald II starke Konkurrenz von unten hinzugekommen. In unveränderter Aufstellung sollte der Abstiegskampf aber kein Thema sein. Schwerer hat es da schon der TB Neuffen. Ebenfalls in derselben Aufstellung wie vergangene Saison werden die Frauen um Mannschaftsführerin Traudel Schlotz ganz schön zu kämpfen haben, um den Klassenverbleib sicherzustellen.

Bezirksklasse


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Anzeige

Tischtennis

Nichtabstiegsplätze weiter im Blick

Tischtennis-Übersicht (1): TSVW hält nach 8:8 im Kellerduell in Birkmannsweiler Anschluss – In der Landesklasse geht auswärts nix

Der TSV Wendlingen hat gegen den direkten Konkurrenten im Kampf gegen den Landesliga-Abstieg einen Punkt geholt. Beim VfR Birkmannsweiler II gab es dank der Doppel ein 8:8.…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten