Tischtennis

SVR verlässt die Abstiegsplätze

27.02.2020 05:30, Von Michael Oehler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht, Damen

Eine deutliche Niederlage setzte es für die zweite Damenmannschaft von TT Frickenhausen in der Verbandsklasse. Mit 2:8 verloren sie gegen Meisterschaftsfavorit TTC Gnadental.

In der Landesklasse hat der SV Reudern die Abstiegsränge mit einem 8:2-Sieg gegen den TSV Lichtenwald II verlassen.

Verbandsklasse

Gegen den Tabellenführer hatte die zweite Mannschaft von TT Frickenhausen erwartungsgemäß keine Chance. Das Schlusslicht aus dem Neuffener Tal unterlag zu Hause dem TTC Gnadental mit 2:8. Stephanie Hamacher und Lilli Fromm im Einzel steuerten die beiden Punkte bei. „Wir haben keine Chance mehr auf den Klassenerhalt“, weiß TT-Sprecherin Stephani Sterr. Mit nur zwei Punkten ist der Rückstand auf das rettende Ufer schon viel zu groß. „Dennoch versuchen wir, die Saison ordentlich zu Ende zu bringen – auch wenn wir viel durchwechseln müssen“, sagt Sterr. Denn in Bestbesetzung konnte das Team in der ganzen Saison kaum antreten und so ist der Abstieg in die Landesliga unvermeidlich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Tischtennis

Plötzlich doch nicht abgestiegen

Tischtennis: Überraschung im Neuffener Tal – Damen von TT Frickenhausen bleiben in der Oberliga – Spielklassen sind neu eingeteilt

Eigentlich war der Abstieg nach 20 Jahren im hochklassigen Tischtennis bereits besiegelt. Nun dürfen die Damen von TT Frickenhausen doch weiterhin in der Oberliga antreten–…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten