Tischtennis

SV Hardt bleibt im Aufstiegsrennen

27.02.2020 05:30, Von Max Blon — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht: Nürtinger feiern in der Bezirksklasse einen wichtigen Sieg auf der Alb – Unterboihingen holt den ersten Punkt

Die Bezirksligamannschaft des TV Unterboihingen hat sich im dreizehnten Saisonspiel den ersten Punkt gesichert. In der Bezirksklasse haben Großbettlingen und Neuffen ihre Chancen auf den Klassenverbleib verbessert, während Hardt die Aufstiegsrelegation weiter in Blickweite hat.

Vorteil Hardt: Karlheinz Bretz (links) und der SVH haben mit einem hart erkämpften Sieg bei der SGEH (rechts Martin Doll) alle Aufstiegschancen gewahrt. Bretz steuerte zwei Einzelsiege zum 9:7-Erfolg der Nürtinger Stadtteil-Truppe bei. Fotos: Niels Urtel
Vorteil Hardt: Karlheinz Bretz (links) und der SVH haben mit einem hart erkämpften Sieg bei der SGEH (rechts Martin Doll) alle Aufstiegschancen gewahrt. Bretz steuerte zwei Einzelsiege zum 9:7-Erfolg der Nürtinger Stadtteil-Truppe bei. Fotos: Niels Urtel

TT Frickenhausen II steht in der Kreisliga A bereits als Meister fest.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Tischtennis

Plötzlich doch nicht abgestiegen

Tischtennis: Überraschung im Neuffener Tal – Damen von TT Frickenhausen bleiben in der Oberliga – Spielklassen sind neu eingeteilt

Eigentlich war der Abstieg nach 20 Jahren im hochklassigen Tischtennis bereits besiegelt. Nun dürfen die Damen von TT Frickenhausen doch weiterhin in der Oberliga antreten–…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten