Tischtennis

Rundes Wochenende für den TTC

10.10.2013 00:00, Von Stephani Sterr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Oberliga, Damen: Frickenhausen landet zwei Kantersiege und bleibt ungeschlagen

Nach dem knappen 8:5-Erfolg gegen Aufsteiger VfL Sindelfingen II in der vergangenen Woche, bei dem der TTC matec Frickenhausen lange um die beiden Punkte kämpfen musste, waren die Ergebnisse des Doppelspieltages am Wochenende doch überraschend deutlich.

Mit 8:1 setzte sich das Team um Spitzenspielerin Chen Hong bei den TTC Willstätt durch, mit 8:0 gegen den TTV Weinheim-West.

Willstätt muss derzeit verletzungsbedingt auf seine Nummer eins, Abwehrspezialistin Lamonos, amtierende Senioren-Europameisterin bei den über 40-Jährigen, verzichten. Das Team, in der vergangenen Saison noch einen Platz hinter der Mannschaft Frickenhausens gut in der Oberliga platziert und für diese Saison ebenfalls als Mitfavorit eingeschätzt, ist ohne seine Leistungsträgerin jedoch stark geschwächt.

Lediglich Linda Röderer konnte sich gegen Carolin Schlender im Einzel in vier Sätzen durchsetzen. Auch gegen Chen Hong erarbeitete sich die junge Spielerin vom TTC Willstätt eine 2:0-Satzführung, doch Chen spielte ihre ganze Routine aus, agierte ab dem dritten Satz aggressiver und verhinderte einen weiteren Punkt für Willstätt. Die restlichen Spiele konnte Frickenhausen sicher gewinnen. Das hintere Paarkreuz blieb ohne Satzverlust.

TTC Willstätt – TTC matec Frickenhausen 1:8


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Tischtennis

„Mister TTF Neckarhausen“

Ehrenamt: „So lange, so gerne, so gut“ – Siegfried Brenner hat den Klub geprägt, wie kein Zweiter – Jetzt will der Vorsitzende aufhören

„Siggi ist der Motor unseres Vereins“, sagt Martina Sautter über ihren langjährigen Vereins- und Vorstandskollegen Siegfried Brenner. „Siggi“, wie alle ihn nennen, war…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten