Tischtennis

Riesige Enttäuschung bei Oberboihingens Sorin Cauri

06.12.2012 00:00, Von Eberhard Einselen — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Trifu-Laurentiu verlässt den Verein – Spielerkarussell dreht sich auch in Wendlingen

Am 30. November endete beim Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern (TTVWH) die Frist, in der Spieler die Möglichkeit hatten, für die Rückrunde den Verein zu wechseln. Der wohl spektakulärste Transfer im Bezirk Esslingen war wohl der Wechsel von Bogdan Trifu-Laurentiu. Der 41-jährige Rumäne verlässt Bezirksligist TSV Oberboihingen und spielt künftig für Ligakonkurrent TTF Neuhausen.

Beim TSV Wendlingen gab es auch Bewegungen. Das Lauterteam genießt offensichtlich einen guten Ruf in der Tischtennis-Szene. Auch weit über die Bezirksgrenzen hinaus. So hat bei Abteilungsleiter Fritz Russek Nicholas Derra angerufen und hat sich angeboten, künftig für den TSVW zu spielen. Zuletzt war der 20-jährige Bayer, der in Tübingen studiert, beim TTC Tiefenlauter aufgestellt, kam allerdings in der Vorrunde nicht zum Einsatz. Die QTTR-Punkte reichen aus, um in der zweiten Mannschaft in der Verbandsklasse am vorderen Paarkreuz zu spielen. Nachdem Fritz Russek sich mit Mannschaftsführer Benjamin Hirsch abgesprochen hatte, war der Wechsel perfekt.

Dem TSV Wendlingen kam der Zugang ganz gelegen, denn Christian Bauer hat sich abgemeldet. Der 26-Jährige ist bei seinem Arbeitgeber IBM beruflich viel unterwegs. Er wechselt zunächst einmal zu seinem Heimatverein TSV Heining-Neustift. Eine Rückkehr ist jedoch nicht ausgeschlossen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Tischtennis

„Mister TTF Neckarhausen“

Ehrenamt: „So lange, so gerne, so gut“ – Siegfried Brenner hat den Klub geprägt, wie kein Zweiter – Jetzt will der Vorsitzende aufhören

„Siggi ist der Motor unseres Vereins“, sagt Martina Sautter über ihren langjährigen Vereins- und Vorstandskollegen Siegfried Brenner. „Siggi“, wie alle ihn nennen, war…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten