Tischtennis

Relegation auch auf Verbandsebene

05.07.2014 00:00, Von Erhard Einselen — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Einige Neuerungen wurden auf dem ordentlichen Bezirkstag auf den Weg gebracht

Beim ordentlichen Tischtennis-Bezirkstag in der Gemeindehalle in Musberg gab es Sieger und Verlierer. Gewinner waren die Verfechter der Relegation. Ab der neuen Runde sind nach dem Beschluss beim Tischtennis-Verband Württemberg-Hohenzollern (TTVWH) Relegationsspiele auch auf Verbandsebene möglich.

Die „großen Verlierer“ waren der TSV Wendlingen und der TSV Lichtenwald. Die Anträge, dass die Damenmannschaften als Meister und Vize in der Kreisklasse B aufgrund der Spielstärke gleich in die Bezirksklasse eingestuft werden, kamen gar nicht erst zur Abstimmung. Ressortleiter Thomas Jäger: „Wir müssen uns an die Wettspielordnung halten.“ Neu ist auch, dass ab sofort Spielnachverlegungen bis zu zwei Wochen möglich sind. Das war bisher nicht so.

Für Alexander Beck war es der erste Bezirkstag als Bezirksvorsitzender. Und der Hardter brachte die Sitzung „gut über die Runden“. Wieder einmal gibt es in der Tischtennisszene eine gravierende Neuerung. Ab der neuen Saison gibt es neue Bälle. Der Zelluloidball wird vom Plastikball abgelöst. Zumindest in den unteren Klassen ist es aber zunächst kein unbedingtes Muss, mit dem neuen Spielobjekt in die Runde zu starten. Den Vereinen bleibt es vorbehalten, erst zu einem späteren Zeitpunkt auf Plastik umzustellen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Tischtennis

Kein Titel zum Abschied

Tischtennis: Dang Qiu hofft nach dem Halbfinal-Aus mit Grünwettersbach gegen Düsseldorf auf eine Nominierung für die EM und Olympia

Nur allzu gerne hätte sich Dang Qiu nach fünf Jahren beim ASV Grünwettersbach mit einem Sieg von seinem bisherigen Klub verabschiedet. Doch aus diesem Vorhaben des…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten