Anzeige

Tischtennis

Rekordmeister ist heute zu Gast in Frickenhausen

02.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Bundesliga: Rückrundenauftakt gegen Düsseldorf

Zuerst kam der Vizemeister, jetzt gibt der Rekordmeister seine Visitenkarte beim TTC matec Frickenhausen ab: Nur zwei Tage nach der 1:3-Niederlage gegen Fulda gastiert heute um 19.30 Uhr Borussia Düsseldorf in der Sporthalle Auf dem Berg. Mit der Partie gegen den Top-Favoriten auf die Meisterschaft beginnt bereits die Rückrunde in der Tischtennis-Bundesliga (TTBL).

Trotz der Niederlage am Sonntag gegen Fulda zeigte das Team des TTC Frickenhausen streckenweise eine ansprechende Leistung. Vor allem für Mikhail Paikov bedeutete der Fünf-Satz-Sieg über Xi Wang eine Befreiung, hatte er zuvor doch fünf Matches – teilweise nach einer 2:0-Führung – noch verloren. „Das war psychologisch unheimlich wichtig“, bilanzierte TTC-Präsident Rolf Wohlhaupter-Hermann, der sich jetzt auf den Auftritt der Borussen freut. „Das ist schon eine Ausnahme-Mannschaft.“

In der Champions League sicherten sich die Düsseldorfer vergangene Woche bereits vorzeitig den Gruppensieg, in der TTBL ziehen sie mit 18:0 Punkten souverän ihre Kreise. Am Sonntag gewannen die Rheinländer gegen den TTC Schwalbe Bergneustadt mit 3:1, den Ehrenpunkt für den Aufsteiger holte der ehemalige Frickenhausener Steffen Mengel in vier Sätzen gegen Panagiotis Gionis.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 47%
des Artikels.

Es fehlen 53%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Tischtennis

„Underdog“ Aichtal schafft es nicht

Tischtennis-Relegation: Der TTC bleibt ebenso in der Landesklasse wie der TSV Wendlingen II – SGEH bejubelt den Aufstieg

Der „Underdog“ TTC Aichtal und der Favorit TSV Wendlingen II wurden ihren Rollen in den jeweiligen Relegationsspielen gerecht. Beide bleiben in der Landesklasse. Die SGEH steigt…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten