Tischtennis

Qiu will eine Medaille

11.07.2014 00:00, Von Marco Steinbrenner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Jugend-Europameisterschaften in Riva del Garda

Er ist zwar erst 17 Jahre alt, doch bereits zum fünften Mal wurde Dang Qiu durch den Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) für die Jugend-Europameisterschaften nominiert. Vom heutigen Freitag bis zum 20. Juli messen sich die besten Nachwuchs-Asse des Kontinents im italienischen Riva del Garda.

Für das Eigengewächs des Tischtennis-Zweitligisten TTC matec Frickenhausen II ist es die altersbedingt letzte EM-Teilnahme. Nicht zuletzt deshalb ist die Motivation extrem hoch. Für den bis zum 15. Juli andauernden Mannschafts-Wettbewerb ist das Ziel klar. „Wir wollen eine Medaille gewinnen“, sagt Qiu (Steinbrenner-Foto), der ebenso wie Kilian Ort (TSV Bad Königshofen), Dennis Klein (TTC Weinheim), Dominik Scheja (TTC Ober-Erlenbach) und Nils Hohmeier (TuS Celle) zum Quintett von Jungen-Bundestrainer Klaus Schmittinger gehört.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Tischtennis

Die Platten werden weggeräumt

Tischtennis: Der baden-württembergische Verband folgt dem Beispiel von Handball und Fußball und unterbricht die Saison

Die Spieler müssen ihre Schläger weglegen: Nach den Populärsportarten Fußball und Handball wird auch im Tischtennis die Saison mit sofortiger Wirkung unterbrochen. Das hat das…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten